Close
BaFin: Home-Office in Krisenzeiten & Risikomanagement im Handelsbereich

Max Kirschhöfer
Rechtsanwalt

Bank- und Kapitalmarktrecht
|

BaFin: Home-Office in Krisenzeiten & Risikomanagement im Handelsbereich

Nach BTO 2.2.1 Tz. 3 MaRisk sind Geschäftsabschlüsse betreffend den Abschluss von Handelsgeschäften außerhalb der Geschäftsräume nur im Rahmen besonderer interner Vorgaben zulässig und unterliegen – wie sonst auch – umfangreichen Dokumentationspflichten.

Die BaFin hat am 12.03.2020 auf ihrer Website darauf hingewiesen, dass die strengen und für den Handelsraum geltenden Regeln krisenbedingt durchaus für eine Home-Office-Regelung gelockert werden können und es nicht nur bankaufsichtlich vertretbar, sondern sogar als Teil des Notfallkonzepts geboten sein kann, bei fehlender Zugangsmöglichkeit zu Büro- und Handelsräumen, eine Alternative zu schaffen, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Ein solches Vorgehen, sprich die Einrichtung eines Home-Office-Arbeitsplatzes für die Händler, müsse allerdings klar intern in Arbeitsanweisungen niedergelegt werden.

2020.03.18-BaFin-zu-Home-Office-2.pdf (20 Downloads)
Close