Close
BGH bestätigt: Abbedingung des § 193 BGB berührt Wirksamkeit der Widerrufsinformation nicht

Tilman Hölldampf
Rechtsanwalt

Bank- und Kapitalmarktrecht
|

BGH bestätigt: Abbedingung des § 193 BGB berührt Wirksamkeit der Widerrufsinformation nicht

Wie an dieser Stelle bereits zuvor berichtet, haben bereits mehrere Oberlandesgerichte festgehalten, dass die Abbedingung des § 193 BGB in den Darlehensbedingungen einer Bank keine Auswirkung auf die Wirksamkeit der Widerrufsinformation hat. Dies wurde nunmehr auch durch den Bundesgerichtshof in dessen Beschluss vom 03.07.2018, Az. XI ZR 758/17, ausdrücklich bestätigt. Entsprechende Angriffe von Verbraucherseite gehen mithin ins Leere.

2018.08.03-Abbedingung-des-§-193-BGB-berührt-Wirksamkeit-der-Widerrufsinformation-nicht.pdf (107 Downloads)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close