Close
Veröffentlichung der EU-Richtlinie zum präventiven Restrukturierungsrahmen

Andrea Neuhof
Rechtsanwältin

Bankrecht
|

Veröffentlichung der EU-Richtlinie zum präventiven Restrukturierungsrahmen

Mit Veröffentlichung der Richtlinie (EU) 2019/1023 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juni 2019 über präventive Restrukturierungsrahmen, über Entschuldung und über Tätigkeitsverbote sowie über Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz von Restrukturierungs-, Insolvenz- und Entschuldungsverfahren und zur Änderung der Richtlinie (EU) 2017/1132 (Richtlinie über Restrukturierung und Insolvenz) am 26.06.2019 im Amtsblatt der EU (L 172/18) ist diese nunmehr in Kraft getreten.

Der Text der Richtlinie steht unter diesem Link zur Verfügung.

Die Umsetzungsfrist beträgt zwei Jahre. Angestrebt wird u.a. die Schaffung eines europaweit einheitlichen Rechtsrahmens zur präventiven Restrukturierung angeschlagener Unternehmen, wobei den Mitgliedsstaaten allerdings inhaltlich erhebliche Spielräume zugestanden werden. Die nationale Ausgestaltung im Einzelnen bleibt mithin abzuwarten.

Blogbeitrag_Neuhof_EU_Richtlinie_Neu_Neu-1.pdf (16 Downloads)
Close